Multikulturelle Arbeitsplätze – 7 Wege, sie zum Laufen zu bringen

Heutzutage arbeiten Menschen in globalen Büros mit Kollegen unterschiedlicher Weltanschauungen, Religionen und Einstellungen. Es ist wichtig, sich der kulturellen Unterschiede und deren Auswirkungen auf Teamdynamik, Kommunikation und Führungsstil bewusst zu sein. Multikulturelle Arbeitsplätze bieten auch eine Fülle neuer Erfahrungen und Möglichkeiten zur Selbstentwicklung. Hier sind 7 Möglichkeiten, um multikulturelle Beziehungen an Ihrem Arbeitsplatz zu verbessern.

1. Machen Sie es in Ordnung, Fragen zu stellen. Manche Menschen haben vielleicht das Gefühl, dass sie eine Person nicht fragen können, woher sie kommt, aus Angst, beleidigend zu sein oder in irgendeiner Weise als rassistisch angesehen zu werden. Dies kann Kommunikation, Teamleistung und sogar Freundschaft verhindern. Ermutigen Sie die Menschen, über ihre Herkunft und Kultur zu sprechen. Die meisten Missverständnisse entstehen durch mangelnde Kommunikation. Wenn Sie sich gegenseitig Fragen stellen können, wird das Wachstum der Beziehung eine effektivere Zusammenarbeit ermöglichen.

2. Lernen Sie die Länder und Kulturen des anderen kennen. Viele Menschen möchten an exotische Orte reisen und eine andere Kultur erleben. Aber heutzutage könnte jemand aus einem dieser Länder im Büro sein. Hängen Sie eine Karte an die Wand und kleben Sie Pins hinein, die mit Fotos Ihrer Teammitglieder verknüpft sind, damit Sie sehen können, woher die Leute kommen. Ermutigen Sie die Leute, Informationen und andere Bilder zur Anzeige hinzuzufügen und sie als Gesprächsthema in der Gruppe zu verwenden.

3. Seien Sie respektvoll und aufgeschlossen. Kulturelle Unterschiede können manchmal verwirrend oder falsch interpretiert werden. Seien Sie respektvoll gegenüber der Art und Weise, wie andere Menschen arbeiten und interagieren. Versuchen Sie, von ihnen zu lernen, anstatt Ihren Weg als der Beste zu betrachten und zu kritisieren. Entschuldigen Sie sich, wenn Sie das Gefühl haben, jemanden beleidigt zu haben, und fragen Sie ihn, wie Sie sich in Zukunft angemessener verhalten können. Sprechen Sie erneut Diskriminierung am Arbeitsplatz aus und fördern Sie das Verständnis.

4. Feiern Sie Feiertage anderer Kulturen. Feste und Feiern sind eine großartige Möglichkeit, andere Kulturen kennenzulernen. Veranstalten Sie ein Mittagstreffen, bei dem Sie traditionelles Essen teilen und über die Bedeutung des Festivals diskutieren. Die Menschen sind von unten gleich und Feste spiegeln oft wider, was allen Kulturen wichtig ist – Familie, Glaube, Kinder, Ehrerbietung der Vergangenheit und Blick in die Zukunft.

5. Erstellen Sie Factsheets zur kulturellen Sensibilisierung. Wenn Ihr Unternehmen Mitarbeiter aus anderen Ländern beschäftigt, geben Sie ihnen Material darüber, wie es ist, in Ihrem Unternehmen und Land zu arbeiten. Wenn Sie Mitarbeiter zu Meetings oder Konferenzen ins Ausland schicken, sollten diese auch wissen, wie man in diesen Kulturen arbeitet. Wie ist zum Beispiel die übliche Begrüßung in jeder Kultur? Diese Arbeitsblätter helfen dabei, Kontext für Interaktionen bereitzustellen und erleichtern die Arbeitsbeziehungen.

6. Behandeln Sie Menschen als Individuen. Kultur definiert keine Person und auch kulturelle Stereotype können für mehr Missverständnisse verantwortlich sein. Ziehen Sie keine voreiligen Schlüsse, nur weil jemand von einem bestimmten Ort kommt. Lernen Sie Menschen unabhängig von ihrer Kultur als Individuen kennen.

7. Identifizieren Sie Lücken in Ihrem eigenen Wissen. Wir sind alle in Arbeit, und wir können immer noch mehr lernen. Finden Sie heraus, was Sie über Ihre Kollegen und ihre Kultur nicht wissen. Was können Sie über Ihre eigene Kultur lernen, die sich auf Ihre Arbeitsweise auswirkt? Wie können Sie die Situation verbessern, damit Ihr Team effektiver zusammenarbeiten kann?

„Verstehen Sie die Unterschiede; handeln Sie nach den Gemeinsamkeiten“ – Andrew Masondo, African National Congress

Multikulturelle Arbeitsplätze – 7 Wege, sie zum Laufen zu bringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen