Reiten Sie ein totes Pferd?

Nie aufzugeben, ist in romantischen Beziehungen nicht immer die beste Option. Wenn wir liebevoll und geduldig darauf warten, dass uns jemand eine Verpflichtung eingeht, ist es ratsam, unsere Augen und Ohren offen zu halten und auf unsere angeborene Weisheit zu achten.

Ich würde nie jemandem raten, sich in eine Beziehung zu stürzen. Ich bin in meinem eigenen Leben oft genug in Beziehungen gestürzt, um den Fehler dieser Art zu erkennen. Jeder von uns hat sein eigenes inneres Gespür dafür, wann es Zeit für eine Beziehung ist, die nächste Ebene zu erreichen. Wenn dies in Ihrer Beziehung nicht der Fall ist und Sie etwas mehr wollen, liegt es an Ihnen, das Gespräch zu beginnen.

Wenn Sie Ihren Wunsch nach mehr Engagement bereits besprochen haben und sich nichts geändert hat, reiten Sie vielleicht auf einem toten Pferd.

Ein widerstrebender Partner, der in einer früheren Beziehung verletzt wurde, kann ernsthafte Bedenken haben, erneut verletzt zu werden. Ihr Verständnis und Ihre Geduld werden dazu beitragen, ihre Ängste zu beruhigen. Wenn jedoch eine angemessene Zeit vergangen ist und Ihr Partner keine Anstrengungen unternimmt, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und mit Ihnen voranzukommen, ist möglicherweise die Zeit gekommen, sich zu befreien.

Möglicherweise reiten Sie auf einem toten Pferd, wenn Ihr Partner Sie nicht zu seiner Priorität macht und sich gerade genug anstrengt, um Sie bei der Stange zu halten. Wenn Sie Ihre Wochenenden alleine verbringen, könnte dies eine rote Fahne sein. Manche Menschen haben solche Angst davor, wie eine Verpflichtung ihr Leben verändern wird, dass sie in der Zeit eingefroren sind. Oder sie warten vielleicht darauf, dass etwas Besseres kommt … Sie werden es vorerst tun. Solange sie Spaß haben und Frieden in der Beziehung herrscht, sind sie damit zufrieden, es so weitergehen zu lassen, wie es ist. Hüten Sie sich vor Menschen, die ein rosiges Bild davon zeichnen, dass sie in Zukunft mehr Zeit für Ihre Beziehung haben werden. Wann und wenn die „Zukunft“ kommt, ist diese Person möglicherweise nirgendwo zu finden.

In dem Lied „It’s in His Kiss“ verkündeten Aretha Franklin, Cher und andere, dass sein Kuss der Weg ist, um zu erkennen, ob ein Mann dich liebt oder nicht. Leider ist es nicht so einfach. Der beste Weg, dies zu erfahren, besteht darin, auf Ihre eigene innere Weisheit zu hören.

Die Stimme, die dir sagt, dass du ganz allein sein wirst, wenn du eine unbefriedigende Beziehung hinter dir lässt, oder dir sagt, dass dich sonst niemand haben will, lügt dich an. Das ist nicht die Stimme der Weisheit, das ist die Stimme der Angst.

Hören Sie auf die Stimme, die Ihnen sagt, dass es Ihnen gut gehen wird, egal was passiert. Hören Sie auf die Stimme, die Ihnen sagt, dass Sie sich von der Schnäppchen-Range nehmen und aufhören sollen, sich mit einer Beziehung zufrieden zu geben, die Ihnen keinen Frieden und keine Zufriedenheit bringt.

Wenn das Pferd (die Beziehung), das Sie reiten, tot ist, wissen Sie, was zu tun ist.

Reiten Sie ein totes Pferd?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen