Warum Männer Frauen scheiden lassen

Scheidungen werden heutzutage vor allem in der westlichen Welt sehr häufig. In diesen Ländern wird laut Statistik heute jede zweite Ehe geschieden. Überraschend ist zudem, dass über 70 Prozent Scheidungsanträge tatsächlich von Frauen eingereicht werden. Dies zeigt, dass Frauen in ihrer Ehe unzufriedener sind als Männer.

Eine Scheidung kann viele Gründe haben, wie finanzielle Probleme, Untreue, sexuelle Unzufriedenheit, körperlichen und emotionalen Missbrauch sowie Drogen- und Alkoholismus.

Was suchen Männer in einer Ehe?

Es hat sich gezeigt, dass Männer im Vergleich zu Frauen im Allgemeinen zufriedener und glücklicher mit ihrer Ehe sind. Aber was für einen Ehepartner suchen sie? Männer wollen jemanden, der quirlig ist, eine positive Lebenseinstellung hat und eine fröhliche Atmosphäre zu Hause erzeugen kann.

Es ist eine erwiesene Tatsache, dass Frauen eine wichtige Rolle bei der Schaffung eines positiven und glücklichen Ambientes im Haus spielen. Männer mögen einen optimistischen und nicht allzu anspruchsvollen oder dominanten Lebenspartner, der ihnen Raum geben kann und generell eine positive Einstellung zu den Herausforderungen des Lebens hat.

Männer reichen die Scheidung ein, wenn sie mit einem zu obsessiven und kontrollfreakigen Ehepartner festsitzen, der sich ständig vor anderen über sein Verhalten beschwert und sie häufig beleidigt.

Nitpicking und Kritik

Männer sind sehr irritiert von Frauen, die immer wieder Fehler in ihrem Verhalten finden. Diese Haltung hat auf Dauer eine verheerende Wirkung auf die Ehe.

Männer haben im Allgemeinen ein großes emotionales Bedürfnis, von Frauen betreut zu werden. Sie offenbaren ihre innersten Gedanken im Allgemeinen nur ihnen allein, nicht ihren männlichen Freunden. Männer wollen, dass sich jemand um sie kümmert und sie liebt. Wenn sie einen Lebenspartner haben, der die ganze Zeit voller Kritik ist, führt dies in der Regel zur Scheidung.

Kontrollfreaks

Frauen, die Kontrollfreaks sind und andere dominieren wollen, werden von Männern nicht gemocht. Alle Männer wollen etwas persönlichen Freiraum für sich selbst und ihre eigenen Herren sein. Sie wollen nicht von ihren Frauen dominiert werden und erklären ihnen jede noch so kleine Aktion und jeden Aufwand.

Im Allgemeinen suchen sie Frauen, die sanft, höflich und fürsorglich sind und ihnen die Freiheit lassen, ihre eigenen Interessen zu verfolgen. Frauen, die dieses Bedürfnis der Männer verstehen und ihnen genügend Freiheiten lassen, schaffen es, ihre Ehe glücklich und zufrieden zu machen, während Beziehungen, in denen die Frau davon besessen ist, Männer und Kinder zu kontrollieren, normalerweise nicht lange halten.

Unfähigkeit, schwanger zu werden

Jeder Mann möchte, dass er seine eigenen Kinder hat, die seinen Namen und seine Abstammung weitertragen. Der Drang zur Fortpflanzung ist bei Männern sehr stark. Sie wollen deshalb Frauen, die fruchtbar sind und ihnen gesunde Babys geben können. Dieser Kinderwunsch ist einer der Hauptgründe, warum Männer heiraten wollen.

Männer suchen attraktive Lebenspartner mit dem Anschein einer robusten Gesundheit, die sie als Zeichen hoher Fruchtbarkeit werten. Vaterschaft hat ihre eigenen Freuden, und Männer wollen nicht der einfachen Freuden beraubt werden, ihre eigenen Kinder zu erziehen und sie zu erfolgreichen Erwachsenen zu formen. Unfruchtbarkeit bei Frauen ist somit ein weiterer wichtiger Faktor, der Männer dazu veranlassen kann, sich scheiden zu lassen und sich andere Partner zu suchen, die sich fortpflanzen und ihnen bei der Familiengründung helfen können.

Sexuelle Kälte

Sex ist ein Grundbedürfnis des Menschen und spielt eine sehr wichtige Rolle im Leben eines Mannes. Ein gutes Sexualleben stärkt die Beziehung zwischen Mann und Frau und macht ihre Ehe glücklich. Regelmäßiger Sex hilft dabei, die Partner intimer und fürsorglicher zueinander zu machen.

Sex hat viele Vorteile, sowohl physisch als auch psychisch. Verheiratete Menschen mit einem guten Sexualleben fühlen sich besser. Wenn ihre Frau absolut kein Interesse daran hat, sexuell kalt zu sein, dann gibt es mit Sicherheit ein Problem in der Ehe. Liegt eine sexuelle Unvereinbarkeit vor und die Partner haben keine Lust, regelmäßig Sex miteinander zu haben, dann endet die Beziehung oft in einer Scheidung.

Untreue

Aufgrund des modernen Lebensstils gibt es heute viele Möglichkeiten, außereheliche Affären zu haben. Tatsächlich hat sich Untreue in den letzten Jahrzehnten zu einer der Hauptursachen für Scheidungen entwickelt. Kein Mann kann es tolerieren, dass seine Frau eine Affäre oder sexuelle Beziehungen mit einem anderen Mann hat. Es ist Vertrauensbruch und zerstört das Fundament der Ehe. Nur sehr wenige eheliche Beziehungen können einer Episode der Untreue standhalten.

Warum Männer Frauen scheiden lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen