Warum sind Routinen so schwer zu durchbrechen?

Wie oft haben Sie eine Zusage gemacht und konnten sie dann nicht einhalten? Dies kann in Ihrem Privatleben sein, bei der Entscheidung, in ein Fitnessstudio zu gehen, oder in Ihrem Berufsleben, um sich in einen neuen Kurs einzuschreiben und eine neue Fähigkeit zu erlernen. Als Sie sich angemeldet haben, waren Sie aufgeregt und bereit, eine neue Aufgabe anzunehmen. Sie haben die Kaution bezahlt, die Papiere unterschrieben und vielleicht ging die Veranstaltung in ein paar Kurse! Aber irgendwann haben Sie die Motivation verloren und diese Verpflichtung nicht mehr eingehalten.

Um zu verstehen, warum man eine Verpflichtung nicht einhalten kann, muss man Veränderungen verstehen. Eine neue Verpflichtung ist eine neue Veränderung in Ihrem Leben und Veränderung stört die eigene Routine. In diesem Artikel werden wir diskutieren, warum es für so viele Menschen so einfach und bequem ist, in eine Routine zu fallen.

Wenn Sie einen 9-to-5-Job haben, haben Sie möglicherweise einen festen Tagesablauf. Du wachst jeden Morgen um 7:00 Uhr auf. Sie machen sich um 7:30 Uhr fertig und sind um 8 Uhr mit dem Frühstück fertig. Sie steigen in Ihr Auto und haben eine 45-minütige Fahrt zur Arbeit, wo Sie um 9:00 Uhr ankommen, um Ihren Arbeitstag zu beginnen. Idealerweise verlassen Sie die Arbeit um 5:00 Uhr und sind um 6:00 Uhr zu Hause, wenn kein Verkehr herrscht. Sie machen sich das Abendessen und setzen sich um 7:00 Uhr zum Fernsehen und Essen hin. Als Sie fertig sind, ist es bereits 8:00 Uhr und Sie bereiten sich auf den nächsten Tag vor. Es ist einfach zu befolgen und Sie müssen nicht darüber nachdenken, was als nächstes zu tun ist.

Jeder hat eine Art Routine, egal ob täglich, wöchentlich oder monatlich. Es ist ein Optimierter Prozess und sorgt für Effizienz bei Ihren täglichen Aufgaben. Ihr Verstand arbeitet unbewusst, um Sie durch den Tag zu bringen, und Sie müssen nicht aktiv darüber nachdenken, was als nächstes zu tun ist.

Da Sie sich jedoch so daran gewöhnt haben, ist es schwierig, neue Verpflichtungen einzuhalten. Eine Verpflichtung bedeutet, Ihre Routine zu durchbrechen und Zeit zu finden, die neue Aktivität einzuplanen.

Um zu bestimmen, wie Sie eine neue Aktivität in Ihre aktuelle Routine integrieren können, sollten Sie Ihre Aktivitäten aktiv verfolgen. Dies zeigt Ihnen, wo und wann Sie Zeit haben. Es mag zwar schwierig sein, damit anzufangen, aber wenn Sie jeden Tag oder jede Woche zur gleichen Zeit arbeiten, wird es zur Gewohnheit.

Warum sind Routinen so schwer zu durchbrechen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen